Stoßwellen - Therapie

...die nicht-invasive Behandlung ohne Nebenwirkungen...

Die Extrakorporale Stosswellentherapie (ESWT) ist eine moderne, schonende Behandlung erkrankter Sehnen, Bänder, Muskeln und Knochen. Ein Behandlungserfolg ist oft schon nach 1-2 Sitzungen spürbar.

Wissenschaftlich überprüfte Indikationen:

  • Tennis-/GOLFER - ellbogen (Epicondylitis)
  • Schulter - sehnenbeschwerden mit und ohne Verkalkungen (Impingement-Syndrom/Kalkschulter)
  • Fersensporn
  • Achillessehnenbeschwerden (Achillodynie)
  • Kniescheiben – Spitzensyndrom, Schienbeinkantensyndrom
  • Sehnenentzündungen an Hüfte und Oberschenkel
  • Chronische Schmerzen im Wirbelsäulenbereich (Cervical- und Lumbalsyndrom), Triggerpunkte
  • Muskelverhärtungen (Myogelosen), Blutergüsse
  • Knochenmarködeme, Knochennekrosen (Osteochondrosis dissecans), schlecht/nicht heilende Knochenbrüche
  • Narben, Verbrennungen, Wundheilungsstörungen
  • Arthrose